Montag, 29. März 2010

Parkmaster FPV - Dancing in the sky

Ein weiterer toller Flug am Eichberg. Mir gefällt die Rolle direkt über meinem Campingsessel ;-)
Der weite Ausflug (ohne OSD kam ich schnell auf ca. 900m!) war etwas heikel - hier gabs schon die ersten Aussetzer in der Steuerung. Zum Glück hab ich den weg Zurück ohne weiter Störungen geschafft.

Another great flight on the "Eichberg". I liked the roll directly above my camping seat ;-)
The far away flight was frightening - I had first radio outs and was happy to come back without total loss of control.

FPV am Eichberg 2ter Teil:


Bonusmaterial:

Dienstag, 23. März 2010

Giant Epo Mustang P51d 1450 (from ready2fly) - Maiden flight

Ein schadensfreier Erstflug - was will man mehr? Vielleicht eine schöne Landung ohne Salto am Ende? Das Fahrwerk muß noch verändert werden, es sollte weiter vor gebogen sein - damit nicht jede Landung auf der Wiese in einem Nasenreiber endet.
Der Schwerpunkt war hier auch noch nicht in Ordnung - deswegen war das Handling in der Luft schwierig. Der orig. Akku ist wahrscheinlich auch zu leicht.

Damage less first flight - what could be better? Maybe a nice, scale landing without a salto?
The landing gear has to be modded to be able to land without a nose crash.
CoG was too far back - bad handling in the air (the supplied battery may be to light in general).

Sonntag, 21. März 2010

Parkmaster FPV at Schloss-Gloggnitz

Das war eine tolle Gelegenheit vom Parkplatz unserer Sehenswürdigkeit - dem Schloss Gloggnitz - zu starten und hier ein paar Runden um den Turm zu drehen.

MPX Parkmaster 3D with FPV gear 706g weight, 1800mah battery for motor and Cam/VTX; Details on FPV setup: http://www.youtube.com/watch?v=mWA747...

This was a nice opportunity to start at the parking lot nearby our local landmark "Schloss Gloggnitz" and fly a few times 'round the clock(tower).

Freitag, 12. März 2010

NEW Plane in the HANGAR!!!! Giant Epo Mustang P51d 1450 (from ready2fly)

Die ersten spannenden Momente wurden hier festgehalten (ok im Video kommt die Spannung nicht so gut rüber :-) Gas gab ich nur sehr sachte (ca. 25%?)
Beim EZFW musste ich etwas Schaumstoff wegschneiden, da sonst die Räder etwas hängen blieben - ein anderes Loch auf dem Fahrwerkshalter ging bei mir nicht...
Die Geschwindigkeit des EZFWs muss ich noch auf der Futaba FF10 verlangsamen - das schaut ned scale aus...

These were the first cool moments after plugging in the battery. I gently tried about 1/4 throttle.
On the retracts I had to cut some foam - otherwise the gear would have been blocked. I couldn't use the second hole in the metal part of the landing gear (which would have made it shorter).
I have to work on the speed of the retracts on my futaba ff10.

Parkmaster FPV Car Chase and more acrobatics (knife edges get better!)

Hier hatte ich die Gelegenheit einen Freund, welcher grad im Auto vorbeifuhr, zu verfolgen. Beim nächsten mal werd ich auf seiner Ladefläche landen :-)
Ich schaffte ca. 500m Entfernung hier und mein Vertrauen in den Futuaba PCM Empfänger steigt. Auch nach 350m und nur 2m Höhe hatte ich keinen Aussetzer..

Here I got the opportunity to chase a friends car :-) Next time I try landing on his cars tray :-)
I got about 500m distance here - so I'm getting confident with the Futuaba PCM receiver. Even in 350m and 2m height I had no glitch...

Sonntag, 7. März 2010

Cularis high above Gloggnitz with ezOSD - Soaring in our beautiful mountains

MPX Cularis 2,6m Sailplane, Stock motor, 3Cell 2500mah battery, 14x6 prop, Pan/Tilt FPV Cam... more infos here: http://rcschim.blogspot.com/search/label/Cularis

Nach meinem Einbau einer neuen Pan/Tilt Halterung für die FPV Kamera musste ich einfach einen "richtigen" FPV Testflug machen (zuvor hatte ich schon einen Testflug auf Sicht damit gemacht). Meine größte Sorge war eigentlich, dass die etwas fragile Montage der Kamera eben diese einfach abfallen lässt :-) Die Kamera ist so wackelig montiert, dass man bei einer etwas höheren Geschwindigkeit ein Schütteln bemerkt - das läßt einem den Speed richtig "fühlen". Von 500m senkrecht runtersehen zu können ist großartig mit dem neuen Setup. Ausserdem war dies der erste richtige FPV Flug mit dem neuen ezOSD - dies funktioniert auch toll!

After my installation of a new pan/tilt mount for the cam this had to be tested in a real FPV flight (did a testfligt by sight before). The cam is not 100% rigid on its mount but that makes a cool effect if you speed up - the cam shakes and you "feel" the speed. Being able to look down from 500m is great also! This was also the first real FPV flight with my new ezOSD. Works great!

Samstag, 6. März 2010

Parkzone Habu with great highspeed flybys and nice landings

Franz zeigt hier seine Habu und wie toll sie bei schnellen Vorbeiflügen aussieht. Das Landen auf unserem Rasen gelingt dank der Langsamflug-Eigenschaften auch ziemlich gut. Die Musik musste einfach sein (wer weiß von welchem Film die stammt - besser gefragt - wer weiß das nicht :-)

Franz shows his Habu and how great it looks on fast flybys. Landing on our rough green works great thanks to the slowflying capabilities. I had to use this music (how knows from which movie's OST this is - or - who doesn't?)

Mittwoch, 3. März 2010

RCSchim FPV-Setup Video

Dieses Video zeigt mein aktuelles FPV Setup und den Startvorgang.

This video shows my current FPV setup.

Parkmaster FPV Action (incl acrobatics!)

Das war der 2te Flug der Parkmaster komplett FPV (also mit der Video-Brille) und diesmal hat es auch richtig Spaß gemacht. Nach anfänglichen Tests und Trimms konnte ich mich bald an das Handling gewöhnen und machte dann meine ersten FPV Akrobatik-Versuche (Rollen, Loops, Turns und Messerflug - zumindest im Ansatz). Am Rücken zu fliegen und den Boden immer näher kommen zu sehen hat schon etwas - es ist aber einfacher als "von Aussen".

-
MPX Parkmaster 3D with FPV gear 706g weight, 1800mah battery for motor and Cam/VTX
Details on FPV setup: http://www.youtube.com/watch?v=mWA7477w_PQ

This was my second FPV flight with the Parkmaster. Is was fully flown useing the video goggles and this time it was pure fun. After some getting used to and trimming I tried some FPV acrobatics (rolls, loops, turns and an attempt to knife-edge her). Flying inverted and seeing the ground coming closer is great - and it's easier if flown normally from the outside.