Sonntag, 24. Juni 2012

Tricopter in Schottwien und Klamm

Schon lange ist mir dieser eine Felsen in Schottwien aufgefallen. Ausserdem hatte ich schon mit meinen Fliegern die Idee, unter der S6-Brücke durch zu fliegen. Mit dem Triopter geht's natürlich einfacher. Zusätzlich war dies auch gleich ein Test der neuen Antennen - ein erfolgreicher. Mit den SPW Antennen hab ich nun gute Reichweite bei gleichzeitiger 360° Freiheit.
Zuerst haben in Schottwien die Kids am Spielplatz das Ufo bewundert, später ging's dann weiter zur Ruine Klamm. Hier bin ich schon ein paarmal geflogen - mit dem Tricopter und der GoPro2 ist das bisher schönste Video entstanden.
Bitte MIT SOUND ansehen!


ALTERNATIVE Link to vimeo version (unfort. the vid is blocked in the US)...
I always wanted to fly around this rock and then under the giant bridge. Not really a difficult stunt - but nice to fly at. The kids at the playground were amazed by that UFO (while not even seeing me and my car). 
This was also a test of the new circular polarized antennas. They are great - give me 360° freedom with enough range.
Later I drove up to that Ruins of Klamm again. With Tricopter and GoPro2 it's been the best video so far. Watch with MUSIC on!

My older videos in that region:

Dienstag, 19. Juni 2012

Preview: DJI Naza - GPS

Die Vorteile von Multicoptern weiß ich nun schon länger zu schätzen. Jedoch waren diese bis vor kurzem noch viel Bastelarbeit / Löterei...
Nun dürfte das massentaugliche Bausatzsystem von DJI Namens Naza sprichwörtlich den Himmel im Sturm erobern.

Sebastian von GlobeFlight demonstriert hier eindrucksvoll, was das GPS Addon kann. Sehr fein - fliegen braucht man hier nicht mehr können ;-)

DJI Naza GPS - Failsafe mit Return To Home from Sebastian Seidel on Vimeo.




I like multiopters - but they always were to some extend a "do it yourself" category. Now with DJI Naza this seems to have changed. Sebastian from GlogbeFlight shows very impressivly how the GPS Failsave / return home feature works!

Montag, 11. Juni 2012

Cularis.FPV - (Schneeberg, Puchberg, Reichenau)

Letzte Woche hatte ich endlich mal Gelegenheit, beim Schneeberg (Start Losenheim) zu fliegen. Leider hat die Reichweite nicht für einen "Gipfelsturm" gereicht, aber die Aussicht ist dennoch sehr schön gewesen! Am Nachmittag sind wir dann noch vom Kletschkapark (Hinterleiten, Reicheinau) gestartet - hier konnte ich mir den Mittagsstein genauer ansehen.


Preview of the video shows the "Mittagsstein" and "Schneeberg" in the background.

Plane Infos
Tech details

Last week we finally flew at "Schneeberg" starting from Losenheim and afternoon from Hinterleiten, Reichenau. On the second flight I was at least able to reach the summit of the "Mittagsstein" which gave me an impressive view over Rax (left), the "Höllental" and Schneeberg (right).

Dienstag, 5. Juni 2012

TOSCANA Roadtrip - Tricopter visits bella Italia

Dies ist der 2te Teil unseres "Urlaubs-Videos" aus der Toscana (erster Teil). Während wir eine Woche lang durch die wundervolle Gegend fuhren, fanden wir natürlich einige schöne FPV Plätze.
Erster Flug - direkt beim Hotel "Paggeria" neben der Villa Medicea "il Ferdinanda" - einem prächtigen Anwesen.
Zweiter Stop: hügelige Landschaft auf dem Weg nach Volterra.
Dritter Stop: kurz vor der schönen Stadt San Gimignano.



We spent a week in Tuscany / Italy and found some great spots for FPV flights. First flight was at our hotel (Artiminio, Hotel Paggeria, Villa Medicea) http:\\www.artiminio.com
Second stop at the way to Volterra, south of Florence.
Third stop short before San Gimignano.

Samstag, 2. Juni 2012

GoPro anti vibration mount on tricopter

Update 2/2013: I now use my TBS Discovery Copter with an Gel Block rather than the earplugs. Earplugs worked great - but on cold days they get stiff and transfer vibrations. See this link for more info.


Update: mein Tricopter hat nun schon mehr als 200 Flüge hinter sich!!!
Es ist wirklich eine tolle FPV Plattform, klein, wendig, optimal! Einzig die Vibrationen / das Schwimmen oder "Wobbeln" im Video bei bestimmten Drehzahlen hat mich immer wieder gestört.
Ich hatte schon versucht, die Propeller zu wuchten, die GoPro anders montieren...
Letztendlich hat mich Ygramuls Idee zu einer gut funktionierenden Dämpfung gebracht - die hässlichen Wellenstörungen sind weg, aber wenn zu starke Vibs entstehen, kommt dennoch was durch.

Die Modifikation ist recht einfach: 2 Platten mit Ohrstöpseln, ca 5mm hoch, verbinden. Eine Platte wird am Fluggerät montiert, auf der anderen die Kamera. Zur eigenen Beruhigung hab ich noch die 2 Platten mit ein paar losen Schnüren gesichert.


Wichtige Zusatzerkenntnis: damit Vibrationen an den Propellern / Motoren erst gar nicht entstehen, sollte man möglichst hohe Drehzahlen verwenden. Ich hab z.B. am Tricopter von den 9x4,5er Props auf "flachere" 9x3,8er gewechselt. Dadurch brauchen die Motoren mehr Umdrehungen, und damit wirds wieder ruhiger. Nachteil: es wird etwas mehr Strom verbraucht - die Effizienz sinkt...
Beim MWC Quad hab ich gar von 10x4,5 auf 8x4,5er Props gewechselt - hier hab ich sonst gar keine Vibrationsdämpfung. Wobei der MWCQuad nun einen Holzrahmen bekommen hat - dieser dämpft auch wieder etwas.

Letztendlich ist noch der Videomode der GoPro entscheidend. Mit dem 720p60 Modus verschwinden die Störungen am besten. Mit 1080p30 hingegen, schafft man es kaum ohne Störungen!


Now I have more than 200 flights with the Tricopter. It is really a great platform for FPV, small, agile, perfectly! Only the vibration / swimming or "wobble" in the video at certain speeds bothered me ever again.

I had already tried to heave the propellers, mounted GoPro in different ways...
Ultimately Ygramuls idea lead to a working absorption of the small vibrations - the ugly wave disturbances are 100% gone!

The modification is fairly simple: two plates connected with ear plugs about 5mm high. One plate is mounted on aircraft the other the camera. For peace of mind I still have the two plates secured with a few loose strings.

Additional tipps: to minimize the vibrations at it's root I choose smaller props. This way I have to use higher RPM to hover - higher motor speed make a difference in regards to vibrations. On the downside you'll loose some efficiency and your flighttime may decrease a few percent...

Freitag, 1. Juni 2012

MultiWii FPV Sessions

Hier hab ich einige Flüge der letzten Wochen mit dem MultiWiiCopter zusammengeschnitten. Ich hab mehrere Setups getestet - am besten funktioniert er jetzt mit 60cm Holzrahmen. Es wurden sowohl die "alte" als auch die neue GoProHD verwendet.
Im Park bei unserer Kirche wollte ich schon länger mal fliegen. Hier ist der Platz zwischen den Bäumen grad ausreichend, dass man gefahrlos herumfliegen kann. Nochdazu hat das Licht grad super gepasset!

Ich hab auch den Unterschied zwischen 8x4,5 und 10x4,5 Props auf meinen Roxxy 2827-34 Motoren getestet. Die größeren
Props sind zwar effizienter, die Motoren müssen nicht so hoch drehen, dafür stören die Vibrationen wieder mehr. Grundsätzlich kann man also bei den Multicoptern sagen, höhere Drehzahl reduziert Vibrationen im Video (deswegen fliegen auch manche mit 4S Akkus!).



This is a collection of videos made with my MultiWiiCopter. It ran through various stages and currently is based on a wooden 60cm frame which works best so far. I used the old and new GoProHD here.

I also tested the difference between 8x4,5 and 10x4,5 props on my Roxxy 2827-34 motors.
I found that:
bigger props mean lower RPM - more efficient - longer flighttimes - BUT: more vibrations
the smaller props need more RPM - this means around 5-10% less flighttime, slower vertical acceleration but smoother video