Freitag, 2. November 2012

Naza Autopilot - how not to do it...

Edit: diesen Post wollte ich schon vor ein paar Wochen online stellen - hab ich übersehen. Das Video kennt Ihr also vielleicht schon - hier ein wenig Hintergrundinfo dazu:
Diese Episode war ungeplant aber umso lustiger. Eigentlich wollte ich die alte GoPro nur testweise in meinen neuen FPV Koffer legen, hab damit dann aber auch gleich ein witziges Audiokommentar aufgenommen + der Spiegelungen meiner Aufregung beim Autopilot "Fiasko".
WICHTIG - falls ihr mal NAZA GPS Return Home testen wollt:
Wenn man den Vorgang abbrechen möchte (z.B. damit man doch selbst landen kann), muß man den Mode-Schalter einmal auf Manual und dann wieder auf Auto umschalten - dadurch wird RTH unterbrochen. Hätte ich das schon bei diesem Flug gewusst, hätte ich mir ein paar bange Minuten erspart!

Ansonsten hab ich am Ende des Videos noch den Unterschied gezeigt, den es ausmacht, wenn man auch die FPV Cam (für Bild auf Brille) dämpft. Seit dem ist auch das Fliegen für mich entspannter! Ausserdem sieht man hier meinen neuen Groundstation-TV im Koffer. Das Ding braucht trotz toller Helligkeit nur 8W und wird von einem 3S Akku gespeist. Qualität ist besser als auf der Brille, jedoch nicht ganz so "immersiv". Toll jedenfalls, wenn Zuseher dabei sind!



Sorry for non german speaking viewers - this wasn't planned but turned out to be a funny episode. Besides me explaining multicopters to my friend you hear us talking about trying out the "return home" feature of Naza...
IMPORTANT - in case you wanna try this also:

If you want to abort the rth (to land by yourself for example), you have to switch the mode to manual and back to atti or GPS mode.
That would have been some helpful info for me when this video was recorded ;-)

At the end of the vid you see the difference it makes, to dampen also the FPV cam. And you see my new FPV Groundstation TV (in a suitcase). The TV takes 8 watts only but has good brightness and a sharp image. Not to forget NO BLUESCREEN if signal is weak! The TV is better quality then Fatshark image - but using goggles is more "immersive". TV is great for Audience!

Keine Kommentare: