Montag, 7. November 2011

New Toy in the Hangar! MultiWiiCopter

Da das FPV Fliegen für mich am besten funktioniert, wenn ich mit sogenannten Multicoptern unterwegs bin, hab ich weiter in diese Richtung investiert. Wobei der neue Zuwachs sehr günstig war! Melas, ein Freund aus UK, von dem ich bereits den Tricopter hab, hat mir einen kleinen "MultiWiiCopter" gebaut:

Die MultiWiiCopter sind eine Weiterentwicklung der einfachen Bauweise der Tricopter (diese entstanden auf RCGroups wo sich ein paar Bastler mit 3 einfachen Heli-Kreiseln die ersten Tricopter bauten). Beim MWC wird zur Stabilisierung Elektronik aus dem Controller der Nintendo Spielkonsole "Wii" verwendet. Diese sind recht günstig zu bekommen, sind aber sehr genau. Die Elektronik ließe sich auch für wesentlich größere Projekte verwenden, hier ist's halt ein sehr kleiner Quadro. Die Platine ist mit 160$ sehr günstig (vergleiche die Mikrokopter Preise!). Die Videoqualität ist leider noch relativ schlecht - der kleine Quadro muß noch getuned werden. Auch hier wird wieder die "Ohrstöpsel-Methode" zum Einsatz kommen, um die Vibrationen von der Elektronik fern zu halten.
Since flying FPV works best for me with so-called Multicopters, I've continued to invest in this direction. Melas, a friend from the UK, who already did the Tricopter for me now built this little "MultiWiiCopter".
The MultiWiiCopter have evolved from the simple design of the Tricopter (which originated on RCGroups where a few hobbyists built the first Tricopters using 3 simple gyros. MWC is stabilized with the electronics of the Nintendo game console "Wii". These are getting pretty cheap and they are very accurate. The electronics could be used also for much larger projects, here it is just a very small Quadro. The board is $ 160 which is very low compared to Mikrokopters!. The video quality is unfortunately still relatively poor - the small Quadro still needs to be tuned. Again, the "ear bud" method will be used to keep the vibrations from the electronics.

Keine Kommentare: